Zu Gast beim Sozialverband in Kellinghusen

Der Musikzug im Bürgerhaus in Kellinghusen

Wir waren am 20.10.2018 mit 25 Musikerinnen und Musikern zu Gast beim Herbstfest des Sozialverbandes in Kellinghusen. Das Herbstfest sollte ab 15:00 Uhr beginnen und schon um 14:00 Uhr begannen wir mit dem Aufbau des Bühnenbildes, der Bestuhlung und der Lichttechnik auf der Bühne im Bürgerhaus Kellinghusen. Vom ersten Moment an wurden wir durch Frau Waltraut Herold herzlich und sehr freundlich empfangen.

Für unsere Musiker wurde sogar gleich ein ganzer Tisch reserviert um ab 15:00 Uhr dort beim Kaffee & Kuchen teilzunehmen.

 

Kaum stand die Technik, trudelten auch schon die ersten Musiker ein und bauten ihre Instrumente auf. Die Bühne war zwar nicht riesig, aber wir haben dort alle Platz gefunden. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann auch schon ab 16:00 Uhr mit unserem Konzert los und bereits nach dem ersten Stück war das Eis zwischen dem Musikzug und dem Publikum gebrochen. In unserem etwa einstündigen Repertoire stellten wir einen Streifzug durch die Musikgeschichte dar und spielten Stücke zwischen dem 4. Jahrhundert bis 2017. Das sichtlich begeisterte Publikum jagte und dann noch eine gehörige Gänsehaut über den Rücken als der ganze Saal nach einer Zugabe verlangte. Das ließen wir uns natürlich nicht zweimal sagen und beendeten unseren Auftritt beim Sozialverband in Kellinghusen der deutschen Nationalhymne, denn die Worte Einigkeit und Recht und Freiheit sind uns in der heutigen Zeit sehr wichtig.

 

Dieser Auftritt wird uns noch lange in Erinnerung bleiben, denn wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt und wir waren sehr gerne zu Gast beim Sozialverband in Kellinghusen.

 

 

Die Reservistenband zu Gast im Bürgerhaus in Kellinghusen